Silvrettarun 3000: 16. – 17. Juli 2021

ERGEBNISSE 2021

600 Starter beim 9. Silvrettarun

Neue Strecke „LIGHT“ überzeugt Teilnehmer des 9. Silvrettarun 3000

Herausfordernde Witterungsbedingungen, dafür umso strahlender die Sieger: Beim 9. Silvrettarun 3000 ging es für knapp 600 Hobbyläufer und Marathonprofis von 16. bis 17. Juli 2021 über eine Marathonstrecke und die drei, um jeweils zehn Kilometer kürzeren Trailrunning-Distanzen von Ischgl nach Galtür. NEU dabei war die 19,36 km lange „LIGHT“ Strecke, welche 115 Läufer überzeugte. Save the Date: Der 10. Silvrettarun 3000 findet vom 15. bis 16. Juli 2022 statt.

Am Wochenende punktete der 9. Silvrettarun 3000 mit neuem Streckenangebot: Mit knapp 600 Profi- und Hobbyläufern aus 17 Nationen freuten sich die Veranstalter des 9. Silvrettarun 3000 am 16. und 17. Juli 2021 über eine sehr gut besuchte Veranstaltung. Die Läufer konnten sich mit Startpunkt Ischgl und Ziel Galtür erstmals für eine von insgesamt vier abwechslungsreichen Trailrunning-Strecken im Abstand von jeweils rund zehn Kilometern entscheiden. 143 konditionsstarke Läufer lieferten sich auf der Marathon-Distanz (40,1 Kilometer) ein spannendes Rennen durch die beeindruckende Berglandschaft. Über 1.814 Höhenmeter bezwangen sie – dafür überquerten sie unter anderem das knapp 3.000 Meter hohe Kronenjoch. Auch die Varianten „Medium“ (29,9 Kilometer bzw. 1.482 Höhenmeter), die neue Strecke „Light“ (19,36 Kilometer und 873 Höhenmeter) und „Small“ (11,2 Kilometer und 306 Höhenmeter) waren mit 144 Medium-, 115 Light- und 115 Small-Teilnehmern inkl. Nordic Walking sehr gut besucht. Das Gesamtpreisgeld betrug 14.000 Euro.

Die Gewinner im Überblick

Ergebnislisten 2021

Ergebnisse 2021